Inspiration,  Leadership

IL² Update Januar 2022 – Nähren Sie Ihren inneren Leader

Zu Beginn dieses Jahres habe ich einen Blogpost mit dem Titel „Ignite your inner Leader, ignite your Life“ (oder kurz ab sofort IL²) veröffentlicht, in dem ich die Frage in den Raum stellte, welche Story wir uns Ende 2022 erzählen wollen.

So hatte ich mich damals entschieden, 2022 zu meinem bislang aufregendsten und abenteuerlichsten Jahr zu machen und dabei die Ungewissheit des Unbekannten nicht nur zu begrüßen, sondern einzuladen, mich in diesem Vorhaben zu unterstützen.

Hier nun das versprochene

IL² Update Januar 2022 – Nähre Deinen inneren Leader

Wer sich auf ein Abenteuer einlassen will, der sollte gut vorbereitet sein – Ernährung, Wasserhaushalt, Bewegung, sich in der Natur erden, und ganz wichtig: Atmung!

„Movement follows the breath.“

Adriene Mishler

So ist Atem eine wichtige Voraussetzung für Bewegung, für Erleben, für Abenteuer.

Wer Abenteuer finden will, der muss außerdem achtsam sein und seinen Spürsinn schärfen (Serendipity!). Nur wer „leer“ ist kann empfangen.

So braucht es eine klare Ausrichtung des eigenen Geistes, vollen Fokus auf das, was vor einem liegt, auf das wirklich Wesentliche – kein Platz für unwichtige Nebensächlichkeiten oder konfuses Gedankenwirrwarr.

„Focus brings stability.“

Adriene Mishler

An der Stelle dürfen wir den in uns allen wohnenden Archetypen des „inneren (friedvollen) Kriegers“ aktivieren, der uns dabei hilft, uns vor störenden, äußeren Einflüssen zu bewahren und uns Kraft verleiht, den Weg für unser Vorhaben, für unsere Reise freizumachen.

Eine tägliche Routine trägt dazu bei, mögliches Chaos und Unwegsamkeiten auszubalancieren, sich zu zentrieren und eine starke Basis zu schaffen – den eigenen „Fels in der Brandung“, dem man sich immer wieder zuwenden kann, wenn es mal wild wird.

Und auch hier spielt der Atem eine wichtige Rolle.

„My breath is my anchor. My anchor is my breath.“

Adriene Mishler

Kleine Randbemerkung: Wussten Sie, dass unser Atem sich, wie Meeresrauschen anhören kann? Die Atemtechnik findet im Yoga Anwendung und wird „Ujjayi“ oder auch liebevoll „Darth Vader“ Atmung genannt. So haben wir das entspannte Meeresrauschen also immer bei uns, wenn wir wollen;-). Falls Sie die Atemtechnik einmal ausprobieren möchten, finden Sie am Ende dieses Blogpost einen Link.

Die innere Haltung entscheidet schließlich über Erfolg oder Misserfolg. Musik ist ein sehr mächtiges Mittel, um die gewünschte, innere Haltung zu stützen und zu verstärken. Und schon das bloße Anheben der Mundwinkel bewirkt ein Ausschütten von Glückshormonen.

Ende Januar 2022: Die Leinwand für dieses Jahr will gefüllt werden, die Energiespeicher des inneren Leaders sind es bereits – ready to go!

Ignite your inner Leader, ignite your Life.

Monika

Link zum Video „Ujjayi Breathing | Yoga with Adriene“: klick.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.